Museum Hartberg (A)

17. 03. – 23. 04. 2017
Einzelausstellung
KRUZITÜRKEN
kuratiert von Franz Brugner


fk_kruzitürken6

In seiner Einzelausstellung „Kruzitürken“ hinterfragt Franz Kapfer (geb. 1971 in Fürstenfeld) die stereotype Darstellung der Kuruzen und Türken als immense Gefahr für das christliche Abendland in der Vergangenheit. Kapfer nimmt krudeste und vereinfachende Symbole sehr direkt und ohne offensichtliche Distanz auf­ und bearbeitet sie weiter. In dieser Vermischung öffentlich-politischer und sexuell-privater Symbolik wird eine ganz grundlegende Eigen- schaft seiner künstlerischen Praxis klar, nämlich jegliche Symbolik immer auch als Teil der eige­nen, persönlichen Geschichte zu begreifen, zu der man nicht so einfach auf eine kritische Distanz gehen kann.

fk_kruzitürken

Kapfer, Kruzitürken

fk_kruzitürken5

Kapfer, Kruzitürken

fk_kruzitürken3

Kapfer, Kruzitürken

fk_kruzitürken9

Kapfer, Kruzitürken

IMG_7166

Kapfer, Kruzitürken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Advertisements