Biennale Gherdëina 5, Ortisei (I)

22. 07. – 11. 09. 2016
Group Exhibition
from here to eternity

curated by Adam Budak

photo shed © Simon Perathoner

_IM_3835fk_letztetage_1

 

 

 

 

 

 

 

 

During the running time of the Biennale Gherdëina Kapfer installed a 4,3 m wide wooden facade (…). We are looking at a reconstruction of the cover shed on the ledge of Cengia Martini on the South side of the small Lagazuoi between Ortisei and Cortina d’Ampezzo. Technically it is the reconstruction of a reconstruction. The shed was destroyed and has been rebuilt on site for tourists seeking the traces of the war in the Alps. The title fo the work is Berge in Flammen (eng: Mountains on Fire) after the book of Gardena-born Luis Trenker Berge in Weiterlesen

MUSA, Wien (AT)

11. 03. 2016 – 19. 03. 2016
Gruppenausstellung
DIE SCHULE DES REICHTUMS.
Eine Klasse der Schule von Kyiv | Kyiv Biennal 2015
kuratiert von Hedwig Saxenhuber und Georg Schöllhammer

IMG_4535 Franz Kapfer, Steppenbeuter, 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Franz Kapfers Installation reagiert auf ein Denkmal, das 2013 am Wiener Leopoldsberg errichtet wurde und „Den ukrainischen Kosaken, den Mitbefreiern Wiens“ gewidmet ist. Das Denkmal ist ein Geschenk eines ukrainischen Politikers, der sich für die Orange Revolution und die Westöffnung eingesetzt hatte. Weiterlesen

GfZK, Leipzig (D)

14. 11. 2015 – 21. 02. 2016
Gruppenausstellung
The School of Kyiv – Kyiv Biennial 2015 – Klasse Leipzig.
Seminar: Politik der Form
kuratiert von Hedwig Saxenhuber, Georg Schöllhammer, Franciska Zólyom

Franz Kapfer, Ich oder das ChaosFranz Kapfer, Ich oder das Chaos

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Verhältnis von Macht und Männlichkeit und die Art und Weise, wie sie in rituellen, politischen oder alltäglichen Handlungen zur Schau gestellt werden, ist ein zentrales Thema bei Franz Kapfer. Kleine und peinlich genau beobachtete Details fügt er zusammen, um eine repräsentative Wirkung zu erzeugen und um Themen wie Autorität und Unter-werfung in politischen und kulturellen Systemen zu untersuchen. In Ich oder das Chaos Weiterlesen

Kyiv Biennial 2015, Kyiv (UA)

08. 09. – 01. 11. 2015
Group Exhibition
The School of Kyiv
curated by: Georg Schöllhammer, Hedwig Saxenhuber

Franz Kapfer, Ich oder das Chaos

Franz Kapfer transforms symbols of power from the Napoleonic era into bidimensional sculptures. The grandeur of the details of doors, buildings, flames, which are now part of the collection of the Louvre Museum in Paris, are reproduced by the artist on cheap materials like paper and wood, emphasising the decadence and the Weiterlesen

Kör, Wien (AT)

Barnabitenviertel und Esterházypark, 20. 06.  – 12. 10. 2015
Gruppenausstellung
IN THE STILL OF THE NIGHT
Kuratorin: Hemma Schmutz

Franz Kapfer, Aviano

Franz Kapfer beschäftigt sich in seiner Serie von künstlerischen Arbeiten zur „Errettung des Christentums“ mit der Verquickung von Staat und Religion sowie dem wechselseitigen Verhältnis der Kulturen. Wie werden religiöse Symbole wie das Kreuz von unterschied-lichen Parteien vereinnahmt, und sind hier Kontinuitäten von der Türkenbelagerung  Weiterlesen